Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, zu verbessern und zu überwachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken oder weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Analysen, Werbung und anderen Tags/Dateien auf Ihrem Gerät zu. Ich stimme zu.

Sprache:


<ZURÜCK
Gegrillte Ananas mit Karamellsauce, Eiscreme und gerösteten Mandeln
Bewerten Sie es! Hier klicken um dieses Rezept zu bewerten
Grilled pineapple with caramel sauce, ice cream and roasted almonds
Dieses Gericht wurde zubereitet mit:
Für 5 Personen

Zutaten: 

Für die Karamellsauce:
  • 200 g Kristallzucker
  • 150 ml Schlagsahne
  • 50 ml Wasser zum Beträufeln des Zuckers
Für die Ananas:
  • 1 Ananas
  • geschmolzene Butter (wenn Sie eine Pfanne anstelle eines Grills nutzen)
  • geröstete Mandeln
  • Vanilleeiscreme (nach Geschmack)
Zubereitung

Für die Karamellsauce

  • Den Zucker mit etwas Wasser bei mittlerer Hitze in einem Topf auflösen, um das Karamell herzustellen. Sobald sich die Farbe deutlich verändert, die Sahne hinzufügen und für eine Weile miteinander verrühren, bis sich das Karamell vollständig aufgelöst hat. Die Sauce vor dem Servieren abkühlen lassen. Bewahren Sie den Rest der nicht verarbeiten Sauce auf, da sie beispielsweise gut zu Eiscreme serviert werden kann.

Für die Ananas
  • Die Ananas schälen, säubern und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Grill sehr sauber ist, so dass sich keine Fleischreste daran befinden. Grillen Sie die Ananasscheiben auf beiden Seiten bei relativ hoher Temperatur. Wenn Sie anstelle des Grills eine Pfanne benutzen, können Sie die Ananas in Butter anbraten. Die Karamellsauce über die Ananas gießen, Eiscreme und geröstete Mandeln hinzufügen und genießen! 

© The Coleman Company Inc. All Rights reserved