Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, zu verbessern und zu überwachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken oder weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Analysen, Werbung und anderen Tags/Dateien auf Ihrem Gerät zu. Ich stimme zu.

Sprache:


<ZURÜCK
Gegrillter Barsch in Sauce Vierge
Bewerten Sie es! Hier klicken um dieses Rezept zu bewerten
Grilled bass in sauce vierge
Show Picture 1Show Picture 2Show Picture 3Show Picture 4
Dieses Gericht wurde zubereitet mit:
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 - 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten
  • 4 Portionen Barsch (abgeschuppt und ausgenommen)  
Für die Sauce Vierge:
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Saft einer Zitrone
  • ¼ Bund Petersilie 
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz nach Geschmack


Zubereitung

Für die Sauce
  • waschen und halbieren Sie die Tomaten, entfernen die Kerne und schneiden Sie die Tomaten dann in kleine Würfel. 
  • Petersilie und Frühlingszwiebel ebenfalls waschen und fein hacken oder sehr klein schneiden. 
  • Alles zusammen mit dem Olivenöl in einer Schüssel vermengen und mit dem Saft der Zitrone und Salz abschmecken.
Zum Braten des Fisches
  • erhitzen Sie die Plancha Platte (Kontaktgrillplatte). 
  • Tupfen Sie den Fisch mit etwas Küchenkrepp ab und reiben ihn dann mit ein wenig Olivenöl ein. 
  • Braten Sie den Fisch nun erst auf der einen, dann auf der anderen Seite für jeweils 7-8 Minuten an.
  • Zum Servieren geben Sie die Sauce über den Fisch.

Tipp des Küchenchefs:
Sie können einen Esslöffel geriebenen Ingwer oder etwas frische Minze in die Sauce hinzugeben. 

Die Petersilie kann durch Dill und das Salz durch Nuoc Mam (eine vietnamesische Fisch-Dip Sauce) ersetzt werden.


© The Coleman Company Inc. All Rights reserved