Cookies help us to provide you with a good experience when you browse our website and also allows us to improve our site. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies. Find more....

skin.language:

<GO BACK
Tomaten-Avocado-Quesadilla
Rate It! Click Here to rate this product
ShowPictureShowPictureShowPictureShowPicture
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: Zubereitungszeit: 20 Minuten 
Für 4-6 Quesadillas

Zutaten

  • 1–2 Tomaten
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Avocado
  • etwas Zitronensaft
  • 8–12 Tortilla-Fladen (16 cm ø)
  • 150–200 g geriebener Cheddar (wahlweise Bergkäse oder Gouda)
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Zubereitung

  • Tomaten in Scheiben schneiden und mit Salz und Zucker würzen. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Streifen schneiden. Mit Salz würzen, mit Zitronensaft beträufeln.
  • Die Hälfte der Tortilla-Fladen mit der Hälfte des Käses bestreuen. Tomaten und Avocado darauf verteilen, pfeffern. Mit dem übrigen Käse bestreuen, mit den übrigen Tortilla-Fladen deckeln, leicht andrücken.
  • Die Quesadillas nacheinander in einer dünn mit Olivenöl ausgestrichenen Pfanne auf dem Gaskocher bei milder Hitze von jeder Seite 4–6 Minuten „braten“. Dabei ab und zu leicht rütteln, damit nichts ansetzt. Zum Wenden Quesadilla auf einen Teller stürzen und auf der ungebräunten Seite wieder in die Pfanne gleiten lassen. Vierteln und sofort servieren.


Tipp des Küchenchefs:

Alle Zutaten halten sich auch auf Reisen einige Tage frisch. Tomaten bitte nie kühlen, sie verlieren an Aroma. Auch die Avocado muss nicht zwingend gekühlt werden.


Fotos © Daniela Haug; Rezepte © Stevan Paul

© The Coleman Company Inc. All Rights reserved