Sprache:


<ZURÜCK
Sandwich mit Speck und Aioli
Bewerten Sie es! Hier klicken um dieses Rezept zu bewerten
Bacon sandwich with aioli
Show Picture 1Show Picture 2Show Picture 3Show Picture 4
Für 5 Personen

Zutaten: 

Für das Aioli (mehrere Portionen):
  • 2 Eigelb
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • ca. 300 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Senft
  • Saft einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer
Für das Sandwich:
  • 5 weiße Baguettes
  • 250 g qualitativ hochwertiger Speck
  • ca. 200 g Cheddar-Käse
  • etwa 3 Tomaten
  • Blattsalat (wahlweise)
  • 8-10 Esslöffel Aioli
Zubereitung

Für das Aioli

  • Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten die gleiche Temperatur haben und geben Sie sie in einen großen, schmalen Behälter mit einem Handmixer. Lassen Sie alles eine Weile stehen, damit die Zutaten etwa die gleiche Temperatur erreichen und das Aioli nicht gerinnt. Bewegen Sie den Handmixer zum Boden des Behälters und schalten ihn auf kleinster Stufe an. Ziehen Sie den Mixer langsam nach oben, bis das gesamte Öl verarbeitet ist. Nach Bedarf würzen. Stellen Sie das Aioli vor dem Servieren eine Weile kalt. Es ist eine Woche im Kühlschrank haltbar. Verfügt Ihr Mixer nicht über einen Geschwindigkeitsregler, mischen Sie die Zutaten nicht, sondern lassen Sie ihn nur in Zwei-Sekunden-Abständen pulsieren.

Für das Sandwich
  • Heizen Sie einen tragbaren Grill vor und beginnen Sie damit, den Speck zu grillen. Die Streifen werden gewendet, sobald sich die Farbe verändert (2-3 Minuten). Grillen Sie die Baguettehälften neben dem Speck auf dem Grill. Sobald der Speck knusprig ist, vor dem Servieren die Käsescheiben darauf legen—sie werden schnell schmelzen. Nehmen Sie das Baguette etwas früher vom Grill: es sollte beim Servieren nicht mehr heiß sein. Bestreichen Sie die untere Hälfte mit dem Aioli, fügen Sie nach Belieben Tomatenscheiben und Blattsalat sowie den knusprigen Speck mit dem Käse hinzu. Schließen Sie das Baguette fertig zum Servieren.

© The Coleman Company Inc. All Rights reserved