Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, zu verbessern und zu überwachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken oder weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Analysen, Werbung und anderen Tags/Dateien auf Ihrem Gerät zu. Ich stimme zu.

Sprache:


<ZURÜCK
Gegrillte Forelle mit leichtem Sommersalat
Bewerten Sie es! Hier klicken um dieses Rezept zu bewerten
Grilled trout with easy summer salad
Show Picture 1Show Picture 2
Für 5 Personen

Zutaten: 

Für den Fisch:
  • 5 frische Forellen (oder Makrelen)
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1-2 Zitronen
  • 2-3 Esslöffel Sonnenblumenöl
Für den Salat:
  • 2 Hände voll Rucola
  • 3 Hände voll gemischter Salat
  • 2 Orangen
  • 1 Grapefruit
  • 1 Handvoll schwarze Oliven (kalamata)
  • 5-6 Esslöffel Rapsöl
  • 1 kleiner Esslöffel Dijon-Senf
  • 2-3 Esslöffel Weinessig
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Prise Chilli (nach Wahl)
  • Salz, weißer Pfeffer
Zubereitung

Für den Fisch

  • Drei diagonale Spalten an beiden Seiten des Fisches einritzen, die höchstens 0,5 cm tief sind. Anschließend die Forelle mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitrone beträufeln und leicht mit Öl bestreichen. Den Grill auf mittlerer Hitze vorheizen und den Fisch unter gelegentlichem Wenden 10-15 Minuten grillen. Der Fisch sollte sich leicht von den Gräten lösen, aber nicht trocken sein.

Für den Salat
  • Die Orangen und Grapefruit schälen und in Scheiben schneiden. Geben Sie sie in eine Schüssel und fügen Sie die Oliven, Rucola und Salat hinzu. Aus den übrigen Zutaten das Dressing mischen und abschmecken. Alles miteinander vermengen und nach Bedarf abschmecken.

© The Coleman Company Inc. All Rights reserved