Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, zu verbessern und zu überwachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken oder weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Analysen, Werbung und anderen Tags/Dateien auf Ihrem Gerät zu. Ich stimme zu.

Sprache:


<ZURÜCK
Pizza mit Mozzarella und Rucola
Bewerten Sie es! Hier klicken um dieses Rezept zu bewerten
Mozzarella and salad rocket (arugula) pizza
Show Picture 1Show Picture 2Show Picture 3Show Picture 4
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten

Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 50  ml Olivenöl 
  • 200 ml warmes Wasser 
  • 2 Prisen Salz
  • 20 g Hefe oder Briochin-Hefe 

Für den Belag
  • 100 ml Tomatensauce 
  • 2 Tomaten
  • 2 Büffelmozzarella
  • Schwarze Oliven nach Belieben
  • Olivenöl nach Geschmack
  • Rucola nach Belieben

Zubereitung
  • Starten Sie als erstes den Grill und schließen Sie den Deckel (Temperatur = 250 °C). Bereiten Sie nun den Teig zu.
  • Lösen Sie für den Sauerteig die Hefe in dem warmen Wasser auf und fügen Sie dann einen Esslöffel Mehl hinzu. Lassen Sie das Gemisch 10 Minuten lang ruhen.
  • Geben Sie das  Mehl in eine Schüssel und formen Sie in der Mitte eine Vertiefung. In diese geben Sie Salz, Öl und das Hefegemisch hinein. Vermischen Sie alles gut und kneten Sie den Teig für 10 Minuten, bis er glatt ist. Wenn der Teig geschmeidig genug ist, decken Sie die Schüssel mit einem Tuch ab und lassen Sie den Teig an einem Ort mit mindestens 25 °C gehen bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.
  • Rollen Sie den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig, in ca 5mm Dicke, aus. Bestäuben Sie die den Pizzastein mit ein wenig Mehl und legen Sie den Teig darauf. Backen Sie nun den Pizzaboden im Grill für ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel vor, bis er weiß wird.
Für den Belag:
  • Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben und entfernen Sie die Kerne. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden. Streichen Sie eine dünne Schicht Tomatensauce auf den Pizzaboden und verteilen Sie darauf die Mozzarella und Tomaten Scheiben. Träufeln Sie anschließend ein paar Tropfen Olivenöl über die Pizza.
  • Legen Sie die Pizza mit dem Pizzastein auf den Grill und schließen Sie den Deckel. Die Pizza ist in ca. 4-5 Minuten fertig gebacken. Nehmen Sie die Pizza heraus und verteilen Sie die Oliven und den Rucola darauf.

Tipp des Küchenchefs
  • Die Hefe darf nicht mit Salz vermischt werden.
  • Sie können zum Teig auch frischen Thymian oder Salbei hinzufügen.
  • Damit die Tomatensauce ein wenig mehr Geschmack erhält, können Sie 2 frische Knoblauchzehen mit wenig Olivenöl bei niedriger Hitze sautieren. Geben Sie dann die Tomatensauce (400 g Packung) vermengt mit einem Esslöffel Streuzucker und etwas Salz hinzu. 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen und alles vermengen.
  • Büffelmozzarella verträgt Hitze nicht sehr gut und zerfließt.


© The Coleman Company Inc. All Rights reserved