Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, zu verbessern und zu überwachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken oder weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Analysen, Werbung und anderen Tags/Dateien auf Ihrem Gerät zu. Ich stimme zu.

Sprache:


Grill-Rezepte

"Let's do the barbecue" sagten sich bereits die französischen Trapper im Amerika des 17. Jahrhunderts und grillierten ganze Bisons über dem Feuer. Sie nannten dies "barbe-à-queue", vom "Bart bis zum Schwanz". Heute steht Barbecue ganz allgemein für ein Gartenfest, für gemeinsame Zubereitung und gemeinsamer Genuss. Grilliert werden nicht mehr ganze Bisons, sondern ganz einfach was schmeckt: Fleisch, Fisch, Gemüse und Früchte.

Unsere Lieblingsgerichte vom Grill - für Sie zusammen gestellt:

Apéro

Grillierte Calamares

Grillierter Tomme


Hauptspeise (Fleisch)


Pouletspiessli mit süss-scharfer Sauce


Rezept Rindshuftspiessli


Schweinskotelettbraten mit Hörnligratin


Hauptspeise (Fisch)


Zanderfilet mit Curry-Kartoffeln



Forellenfilets mit Sommergemüse


Hauptspeise (vegetarisch)


Gefüllte Peperoni mit Knoblauchbrot


Dessert

Ananas Tarte Tatin



Schokolade-Äpfel



Birnen-Muffins


Grillierzeiten:

Schnitzel:
1 - 4 Min. auf jeder Seite
Steak:      
3 - 6 Min. auf jeder Seite
Kotelett:
4 - 8 Min. auf jeder Seite
Kalbsbratwurst:6 - 8 Min.
Schweinsbratwurst:     
10 - 12 Min.
Fisch (Filet):
6 - 8 Min. auf jeder Seite
Fisch, ganz:
15 - 20 Min. auf jeder Seite
Braten:
60 Min. pro kg
Poulet:
mind. 60 Min. pro kg

Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte und können je nach Grilliertemperatur sowie Qualität und Gewicht des Gargutes abweichen.


Garprobe:

Den Garzustand am besten per Gabeldruck ermitteln - nicht durch Anstechen des Fleisches, da sonst wertvoller Fleischsaft verloren geht. Fühlt sich beim Drücken das Fleisch weich an, ist es im Kern noch roh, federt es leicht, ist es rosa, fühlt es sich fest an, ist es auch innen durchgegart.

Garprobe mit dem Fleischthermometer:

Rind / Lamm:          
50 – 55°C  „saignant“
60°C “à point”
70°C  “bien cuit”
 Kalb:70 – 75°C
 Schwein:
75 – 80°C
 Geflügel:80 – 85°C
 Fisch:
65° C

Guten Appetit!


© The Coleman Company Inc. All Rights reserved